Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.2007

Rheinmetall steigert Ergebnis in 1Q überproportional ... (zwei)

07.05.2007
In den ersten drei Monaten haben nach Unternehmensangaben beide Konzernbereiche eine deutliche Ausweitung des Geschäftsvolumens verzeichnet. Mehr als im Umsatz zeigte sich die geschäftliche Belebung im Auftragseingang, der mit 843 Mio EUR um 35% über dem des Vorjahres lag und zu einem 17% höheren Auftragsbestand führte als Ende März 2006.

In den ersten drei Monaten haben nach Unternehmensangaben beide Konzernbereiche eine deutliche Ausweitung des Geschäftsvolumens verzeichnet. Mehr als im Umsatz zeigte sich die geschäftliche Belebung im Auftragseingang, der mit 843 Mio EUR um 35% über dem des Vorjahres lag und zu einem 17% höheren Auftragsbestand führte als Ende März 2006.

Im Bereich Automotive fiel das Wachstum mit 3% allerdings deutlich geringer aus als im Bereich Defence mit 15%. Allerdings stagnierte die weltweite Fahrzeugproduktion in den ersten drei Monaten. Die EBIT-Marge verbesserte der Bereich Automotive leicht auf 5,8% von 5,7%.

In der Wehrtechnik wurde mit 328 Mio EUR der höchste jemals erzielte Umsatz eines ersten Quartals verbucht. Der Auftragseingang verdoppelte sich gegenüber dem Vorjahr nahezu. Die EBIT-Rendite des Berichs legte auf 3,4% von 1,0% zu.

Webseite: http://www.rheinmetall.de/

DJG/rio/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.