Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.07.1975 - 

Die Russen kommen:

RIAD-Rechner für den Westen

HELSINKI - Der erste russische RIAD-Computer im Westen wurde in Helsinki von dem Service-Rechenzentrum Elorg-Data in Betrieb genommen.

Wie "Datamation" berichtet, sollen zwei weitere Systeme der IBM 360-ähnlichen RIAD-Serie in Belgien und Holland in Service-Rechenzentren aufgestellt werden, - zugleich als Vertriebsschwerpunkte für sowjetische EDV-Systeme. Mehrheitsbeteiligt soll in allen Fällen die Electroorgatechnica, Moskau sein.

Die Finnischen Partner der Sowjets sind eine Vertriebsgesellschaft für Honeywell-Systeme (Nokia) und ein Service-Rechenzentrum mit verschiedenen größeren Systemen (NOP).

Elorg-Data-Manager Alexej Vasiljev berichtet in Helsinki, daß als einer der ersten Kunden die Firma Teboil ein Remote Batch-Terminal anschließen und die derzeit installierte IBM 370 kündigen wird. -m-