Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1987

Richard Möller, Prokurist der Industrie-Automatisierungsfirma Gould Electronics GmbH in München, hat die Geschäftsleitung des Unternehmens übernommen. Möllers Vorgänger Rolf Seichter übernimmt bei der Muttergesellschait in den USA, für die er bereits frü

Richard Möller, Prokurist der Industrie-Automatisierungsfirma Gould Electronics GmbH in München, hat die Geschäftsleitung des Unternehmens übernommen. Möllers Vorgänger Rolf Seichter übernimmt bei der Muttergesellschait in den USA, für die er bereits früher tätig gewesen war, neue Aufgaben. Aus der Marketingabteilung von Hitachi Electronic Components kam Kurt Peteler neu zu Gould. Er ist hier ebenfalls für den Bereich Marketing verantwortlich.

Konrad Stelzer, bisher Projektleiter einer international tätigen Unternehmensberatungsgruppe, ist als kaufmännischer Leiter in die Frankfurter Zentrale der Pan Dacom GmbH eingetreten.

Joachim Kempin, seit 1983 Chef der deutschen Microsoft-Niederlassung, zieht im April um nach Redmond, ins Hauptquartier der amerikanischen Software-Company. Der 45jährige Manager wird Vice President unter MS-DOS-Vater Bill Gates und President Jon Shirley. Nachfolger Kempins in München wird der bisherige Verkaufsleiter, der 37jährige Christian Wedell. Peter Pillokat, gerade ein Jahr Geschäftsführer der Datatronic-Tochtergesellschaft

Victor Technologies GmbH, Frankfurt, hat das Unternehmen Mitte Februar verlassen. Ein Nachfolger ist noch nicht in Sicht. Datatronic-Chef Mats Gabrielsson erklärte zu Pillokats Ausscheiden, dessen eigenes Unternehmen, die Nassauische Computer und Componenten GmbH & Co. KG, sei in den vergangenen Monaten über Erwarten stark gewachsen. Pillokat habe es vorgezogen, sich ganz diesen Aktivitäten zuzuwenden.

Norbert Woeckner hat zum 1. März die Leitung des Berliner Control Data Instituts übernommen. Der 36jährige Duisburger war bisher stellvertretender Institutschef und rückt nun nach für Peter Littig, der in der Münchner CDI-Zentrale jetzt die Abteilung Qualitätssicherung führt. Woeckner hat Erfahrungen sowohl auf pädagogischem Gebiet als auch in der Datenverarbeitung gesammelt, bevor er in sein jetziges Metier einstieg. So arbeitete er als Instructor unter anderem im Fach IBM-MVS-Systemsoftware. Als CDI-Manager will Woeckner die rund 3000 arbeitslosen Lehrer in Berlin auf berufliche Alternativen im DV-Bereich aufmerksam machen.

Winfried Materna und Helmut an de Meulen sind im Zuge einer Kapitalerhöhung als neue Gesellschafter in die Team GmbH, Paderborn, eingestiegen. Beide sind Mitglieder der Geschäftsleitung, deren Vorsitz Willy Cremers übernommen hat. Als Gesellschafter ausgeschieden sind Egbert Brottka und Hans Frederichs sowie Viktor Burdich, der dem Unternehmen als Geschäftsführer der Infoteam GmbH & Co. Software KG verbunden bleibt. In der Firmenführung ist Willy Cremers für die Bereiche Finanzen, Projektdurchführung und Personal verantwortlich. An de Meulen und Materna, der gleichzeitig geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Materna GmbH, Dortmund/Bad Vilbel, ist, wollen schwerpunktmäßig den Vertrieb ausbauen.

Reinhard Moser, früherer Verkaufsleiter Nürnberg bei der Büromaschinenfirma der Konishiroku-Gruppe, Konica U-Bix, ist jetzt bei dem Büro- und DV-Zubehör-Anbieter Wright Line, Frankfurt, für die Hamburger Niederlassung verantwortlich. Sein Verkaufsgebiet umfaßt den norddeutschen Raum.

Reiner Linhard, bei SEL Leiter der Unternehmensgruppe Bauelemente, und Peter Mihatsch, Leiter der Abteilung Internationales Geschäft Öffentliche Nachrichtentechnik, sind zu Generalbevollmächtigten der SEL ernannt worden. Mihatsch wurde außerdem als Executive Vice President in das Management der Alcatel Overseas S.A., Brüssel, berufen. Er nimmt diese Aufgabe zusätzlich zu seinen Funktionen bei der deutschen Alcatel-Tochter SEL wahr.

Hans-Jürgen Ruhland, 34, vorher vier Jahre Senior Consultant für Marketing und Verkauf bei der Management-Beratung Gruber, Titze und Blank, ist jetzt als geschäftsführender Gesellschafter für die Aktivitäten im Bereich Informationsmanagement verantwortlich.