Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.09.2006

Richard Seibt bei Collax

Der ehemalige Suse-CEO und IBM-Software-Chef Richard Seibt ist ab sofort Mitglied im Aufsichtsrat des Sicherheits- und Open-Source-Spezialisten Collax.

Richard Seibts letzte Firmenstation war Novell, wo er bis Mai 2005 als EMEA-Präsident fungierte. Ein Jahr zuvor hatte Novell die Suse Linux AG übernommen. Zu diesem Zeitpunkt war Seibt CEO und Vorstandsvorsitzender des Nürnberger Open-Source-Spezialisten.

Bekannt wurde Seibt durch seine Zeit bei IBM: Hier verantwortete er erst als Geschäftsführer das Softwaregeschäft im D-A-CH-Raum und anschließend in den USA das OS/2-Betriebssystem.

Collax-CEO Olaf Jacobi gibt sich erfreut über den Neuzugang: "Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit Richard Seibt einen deutschen Top-Manager für den Aufsichtsrat von Collax gewinnen konnten." Seibt werde mit seiner Expertise und seinen Kontakten dazu beitragen, Collax zu einem führenden Anbieter von Linux-Serverlösungen für kleine und mittelgroße Unternehmen zu machen, so Jacobi weiter.

Seibt selbst betont, er sehe für Linux-Serverlösungen von Collax "großes Wachstumspotenzial". Er freue sich darauf, als Aufsichtsratsmitglied Collax auf seinem künftigen Weg "mit Rat und Tat zur Seite zu stehen". Alexander Roth