Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.2004 - 

Für Arbeitsgruppen konzipiert

Ricoh-Drucker mit hoher Auflösung

ESCHBORN (pi) - Typische Arbeitsgruppendrucker bietet Ricoh in der "Aficio"-Reihe mit den neuen Systemen "AP400N" und "AP600N".

Die Drucker kommen auf einen Output von 25 beziehungsweise 32 Seiten pro Minute bei einer hohen Auflösung von 1200 dpi. Ihr Standardspeicher mit 64 MB Kapazität lässt sich auf 320 MB erweitern, der AP600N auch noch um eine 6-GB-Festplatte. Dieses Gerät ist konzipiert für ein Druckvolumen von 200000 Seiten pro Monat, das kleinere Modell ist auf 150000 Seiten pro Monat ausgelegt. Der Toner reicht in beiden Fällen für 20000 beziehungsweise 15000 Prints.

Die Papierkassetten fassen 500 Blatt, wobei sich der Vorrat auf 1600 Seiten erhöhen lässt. Während der AP400N nur bis zum Format A4 druckt, akzeptiert der AP600N auch A3-Seiten. Die üblichen Netzschnittstellen sind installiert. Als Option gibt es eine Anbindung per Wireless LAN oder Bluetooth. (ls)