Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.11.2016 - 

Neuer Toner für Pro C7100X-Serie

Ricoh druckt jetzt Neongelb

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Der japanische Druckerhersteller Ricoh führt für die Produktionsdrucksysteme der Pro C7100X-Serie einen Neon-Toner ein. Damit lassen sich interessante Druckeffekte erzielen.

Der Bedarf an individuellen Druckprodukten wächst, doch mit der klassischen Tonerbestückung von Druckern lassen sich nur schwer Spezialeffekte erzielen. Ricoh hat nun einen Neon-Toner für die Pro C7100X-Serie im Programm der in die fünfte Farbstation der digitalen Einzelblatt-Produktionsdrucksysteme eingesetzt werden kann. Mit diesem Toner lassen sich zum einen neongelbe Drucke realisieren. Zum anderen kann in Verbindung mit anderen Prozessfarbtönen eine Neon-Palette erzeugt werden.

Der Neon-Toner von Ricoh soll die Nachfrage nach differenzierten Druckprodukten der Zeitschriften-, Direktmail-, Einzelhandels- und PoP-Märkte befriedigen.
Der Neon-Toner von Ricoh soll die Nachfrage nach differenzierten Druckprodukten der Zeitschriften-, Direktmail-, Einzelhandels- und PoP-Märkte befriedigen.
Foto: Ricoh

Als Anwendungsmöglichkeiten nennt Benoit Chatelard, Vice President, Production Printing bei Ricoh Europe die "originelle Aufwertung" von Visitenkarten, Einladungen, Broschüren und Katalogen. "Der Markt verlangt nach personalisierten Qualitätsprodukten, die Aufmerksamkeit erregen. Diese jüngste Erweiterung unseres Portfolios eröffnet den Anwendern zahlreiche neue Möglichkeiten", meint Chatelard.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!