Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.2006

RIM vor dem Schicksalsjahr

Der Blackberry-Hersteller muss zeigen, dass ihn der Wettbewerb kalt lässt.

Auch nach der Einigung im Patentverfahren gegen NTP kann sich Research in Motion (RIM) nicht entspannt zurücklehnen. Das Unternehmen trifft auf starken Gegenwind durch die Hersteller anderer Mobilgeräte, die sich inzwischen die "Blackberry"-Idee des E-Mail-Push-Dienstes auf die eigenen Fahnen geschrieben haben. Dementsprechend mager fiel die Prognose aus: Für das laufende erste Fiskalquartal hoffen die Kanadier auf rund 675 000 neue Kunden und Einnahmen von 580 Millionen bis 610 Millionen Dollar. Unter dem Strich soll ein Gewinn von 60 bis 65 Cent je Aktie herausspringen. Analysten hatten 76 Cent Profit je Aktie und Einnahmen von 625 Millionen Dollar prognostiziert.

Research in Motion

Q4/2005 Q4/2006

Umsatz 405 561

Ergebnis - 3 18

Angaben in Millionen Dollar

Auch die Zahlen des vierten Fiskalquartals (Ende: 4. März) konnten die Anleger nicht versöhnen, im Gegenteil: In puncto Umsatz und Gewinn blieb das Unternehmen hinter den Erwartungen zurück. Die Einnahmen verbesserten sich zwar im Jahresvergleich um 39 Prozent, doch konnten sie die Vorgaben nicht erreichen. Auch der Gewinn pro Aktie ohne Sonderfaktoren fiel gegenüber den Prognosen der Wallstreet geringfügig ab. Folglich gab der Aktienkurs nach - allerdings war das Papier in den vergangenen Monaten auch deutlich gestiegen.

Das jüngste Quartal wurde noch durch den Patentprozess in Mitleidenschaft gezogen: Die Sonderbelastung belief sich auf 162,5 Millionen Dollar. (ajf)