Login

Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.12.2012 - Patentstreit

RIM zahlt für Patente an Nokia

Der Blackberry-Anbieter RIM hat einen Patentstreit mit dem Handyriesen Nokia beigelegt. Nokia werde von RIM eine Einmalzahlung und fortlaufende Gebühren bekommen, teilte der finnische Konzern mit. Nähere Angaben gab es nicht. Mit dem Deal werden auch alle Patentklagen in den USA, Großbritannien und Kanada zurückgezogen, hieß es. Nokia hat als einer der Mobilfunk-Pioniere ein starkes Patentportfolio und erzielte damit Lizenzvereinbarungen mit den meisten Handy-Herstellern.
Foto:

Der Blackberry-Anbieter RIM hat einen Patentstreit mit dem Handyriesen Nokia beigelegt. Nokia werde von RIM eine Einmalzahlung und fortlaufende Gebühren bekommen, teilte der finnische Konzern am Freitag mit. Nähere Angaben gab es nicht. Mit dem Deal werden auch alle Patentklagen in den USA, Großbritannien und Kanada zurückgezogen, hieß es. Nokia hat als einer der Mobilfunk-Pioniere ein starkes Patentportfolio und erzielte damit Lizenzvereinbarungen mit den meisten Handy-Herstellern. dpa/(bw)

Newsletter 'Produkte' bestellen!