Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1997

RISC-CPU ist kompatibel zu MMX

MÜNCHEN (CW) - Große Pläne hat die kalifornische Silikonschmiede International Meta Systems Inc. mit Sitz in El Segundo. Das Unternehmen steht kurz vor der Vorstellung seines "Meta-6000"-Prozessors, der kompatibel zu Intels Pentium mit MMX sein soll. Trotz Pin-kompatiblen Layouts handelt es sich bei der Meta-Entwicklung um einen RISC-Chip, bei dem ein auf einer universellen Architektur aufbauender Emulator die komplexen Befehle in einfache RISC-Instruktionen umwandelt. Der Meta 6000 soll dem Vernehmen nach schneller als ein fiktiver Pentium-Chip mit 300 Megahertz Taktfrequenz sein. Daneben wollen die Kalifornier auch Sun Microsystems Konkurrenz machen: Der Meta 6000 wird später um die Fähigkeit ergänzt, Java-Bytecode direkt zu verarbeiten (Codename "Bifrost").