Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.1982

RKW: Neue Technologien sichern Arbeitsplätze

WIESBADEN (VWD) - Neue Technologien und neue Produkte sichern Arbeitsplätze. Dieses Fazit zog Richard G. Hirschmann vom Unternehmen Richard Hirschmann, Esslingen, in seiner Eigenschaft als Landesgruppen-Vorsitzender bei der Jahrestagung des Rationalisierungs-Kuratoriums der Deutschen Wirtschaft (RKW) in Wiesbaden.

Neue Technologien bieten, so unterstrich er, vielfach Rationalisierungschancen, ohne die die Wirtschaft der Bundesrepublik international zurückfallen würde. Neue Produkte schafften den notwendigen Ausgleich für anderweitig durch Rationalisierung wegfallende Arbeitsplätze. Das System der sozialen Sicherung könne die derzeit bedrohliche Situation nur überstehen, wenn die Wirtschaft eine nachhaltige Belebung erfahre.

Rationalisierung dürfe weder als Selbstzweck noch als isolierter Vorgang gesehen werden, sagte zuvor Vorstandsvorsitzender Erich W. Menzel in seiner Einführung. Sie sei vielmehr eine permanente Aufgabe in allen Wirtschaftsabläufen und trage am ehesten dann zur Sicherung der Arbeitsplätze bei, wenn sich die Unternehmen möglichst frühzeitig und rasch auf Veränderungen am Markt einstellten, neue Technologien nutzten und Kostenreduzierungen anstrebten.