Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.1999

Roboter prüfen Deponien

MÜNCHEN (CW) - Die Flowtex GmbH & Co. KG, Ettlingen, will ab dem Jahr 2000 das Altlasten-Roboter und Informationssystem (Arobis) für Routineinspektionen einsetzen. Das Probenentnahmesystem entstand im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung auf drei Jahre geförderten Verbundprojekts, das eine risikofreie Untersuchung und Überwachung von Deponien und Altlasten zum Ziel hatte.

Während das Gerät einsatzfähig ist, gibt es laut Horst Haffner, Abteilungsleiter im Institut für angewandte Informatik des Forschungsinstituts Karlsruhe, das an der Entwicklung wesentlich beteiligt war, in puncto Informationssystem erst einen Prototypen. Allerdings soll auch hier die Entwicklung, wenn auch ohne stattliche Förderung, vorangetrieben werden. Denn bislang existierten zwar singuläre Systeme für die Auswertung von Gebäude-, Geologie- und Probendaten, jedoch keine Analysemöglichkeiten unter einer einheitlichen Oberfläche.