Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.11.2006

Robuster Zehn-Zoll-Tablet-PC

Stöße, Stürze aus Tischhöhe und extreme Bedingungen in Sachen Temperatur und Luftfeuchtigkeit sollen dem ultrarobusten, aber auch teuren Zehn-Zoll-Tablet-PC "Tetra iX104C3" von Logic Instrument nichts anhaben können.

Von Klaus Hauptfleisch

Tablet-PCs kosten eh schon einiges mehr als Notebooks, aber wenn sie dann auch noch extrem robust - zu Neudeutsch: "ruggedized" - sind, dann muss man sich über den Preis nicht wundern. So auch beim zehn Zoll großen "Tetra iX104C3" von Logic Instrument, der ab 4.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer startet.

Nach Herstellerangaben entspricht das Gerät den wichtigsten nationalen und internationalen Zulassungsbedingungen und Robustheitsnormen. Dazu gehören CE/FCC Klasse B, UL, MIL-STD-810F, IP65 und Ex-Schutz nach der EU-Norm Atex Zone 2 für den Betrieb in explosionsgefährdeten Umgebungen. Stürze aus 90 Zentimetern Höhe soll der Tablet-PC problemlos überstehen, ebenso Temperaturextreme bis + 60°C oder - 20°C und eine Luftfeuchtigkeit von 10 bis 90 Prozent. Kommunikationsoptionen wie UMTS, Bluetooth, GPS und WLAN erhöhen die Mobilität des 2,1 kg leichten Tetra iX104C3.

Im Herzen des Geräts tickt ein stromsparender, 1,2 GHz schneller Intel-Ultra-Low-Voltage-Prozessor. Erhältlich ist der Tablet-PC mit bis zu 2 GB Arbeitsspeicher sowie mit Festplattenkapazitäten von 40 bis 80 GB. USB-, serieller RS232- und Gigabit-Anschluss sind gleich integriert, ebenso ein PCMCIA-Steckplatz. Je nach Kundenanforderungen werden auch ISDN, RFID und andere Lösungen angeboten. Zur Auswahl stehen auch verschiedene Display- und Eingabeoptionen, so zum Beispiel ein bei Sonnenlicht noch gut lesbares LCD-Panel.

Die "Dual Mode"-Technologie erlaubt die Eingabe sowohl über einen aktiven Digitizer (das heißt Stift) als auch einfach nur mit dem Finger.

Für den gewerblichen oder industriellen Einsatz sind verschiedene Halterungen und Dockingstations verfügbar. Wahlweise hat das Gerät Windows XP Tablet Edition oder Suse Linux 10.1. Andere Betriebssysteme sind auf Anfrage erhältlich.