Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.02.2009

Rofin-Sinar übertrifft im 1. Quartal reduzierte Umsatzerwartung

HAMBURG/PLYMOUTH (Dow Jones)--Die Rofin-Sinar Technologies Inc hat im ersten Quartal 2008/09 wegen der Finanzkrise und dem Wirtschaftsabschwung einen Umsatzrückgang auf 107 (134,69) Mio USD verbucht und damit ihre im Dezember 2008 reduzierte Umsatzerwartung übertroffen. Das Ergebnis nach Steuern ermäßigte sich nach Angaben des Konzerns vom Donnerstagmittag um 55% auf auf 7,65 (16,9) Mio USD. Das verwässerte Ergebnis je Aktie lag bei 0,26 (0,53) USD.

HAMBURG/PLYMOUTH (Dow Jones)--Die Rofin-Sinar Technologies Inc hat im ersten Quartal 2008/09 wegen der Finanzkrise und dem Wirtschaftsabschwung einen Umsatzrückgang auf 107 (134,69) Mio USD verbucht und damit ihre im Dezember 2008 reduzierte Umsatzerwartung übertroffen. Das Ergebnis nach Steuern ermäßigte sich nach Angaben des Konzerns vom Donnerstagmittag um 55% auf auf 7,65 (16,9) Mio USD. Das verwässerte Ergebnis je Aktie lag bei 0,26 (0,53) USD.

Zudem hätten sich die Schwankungen bei den Währungswechselkursen ungünstig auf das Geschäft ausgewirkt, teilte das Unternehmen weiter mit. In Nordamerika und in Asien sei der Umsatz deutlich gefallen. Den Auftragseingang bezifferte Rofin-Sinar im ersten Quartal 2008/09 auf 75,2 Mio USD.

Mitte Dezember teilte das Unternehmen mit, dass der erwartete Umsatz für das am 31. Dezember 2008 endende erste Quartal voraussichtlich zwischen 100 und 105 Mio USD und damit unterhalb der bis dato anvisierten von 120 und 125 Mio USD liegen werde.

"Seit unserer Anfang November gegebenen Umsatzprognose haben wir einschneidende Veränderungen im wirtschaftlichen Umfeld erfahren. Nicht nur wurden insbesondere innerhalb der letzten Wochen Aufträge durch Kunden verschoben, sondern auch generell ist der Auftragseingang schwieriger einzuschätzen. Die Finanzkrise hat viele der Industrien beeinflusst, die wir beliefern, so dass mittelfristige Prognosen zu Umsatz und Auftragseingang sehr schwer zu treffen sind", erklärte Günther Braun, CEO & President von Rofin-Sinar, im Dezember.

Rofin-Sinar Technologies Inc hat die operativen Hauptsitze in Hamburg und Plymouth im US-Bundesstaat Michigan. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt eine breite Produktpalette von Laserstrahlquellen und laserbasierten Systemlösungen für die unterschiedlichsten Anwendungen.

Webseite: http://www.rofin.com DJG/cbr/ncs Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.