Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.05.1988

Rolf Brassel (45), leitender Mitarbeiter der Knürr AG, soll für das Unternehmen das Marktsegment "öffentliche Auftraggeber" erschließen. Manfred Wassel und Hans-Jürgen Conrad führen gemeinsam die Geschäfte der neuen Filiale der Gütersloher Unternehmensber

20.05.1988

Rolf Brassel (45), leitender Mitarbeiter der Knürr AG, soll für das Unternehmen das Marktsegment "öffentliche Auftraggeber" erschließen.

Manfred Wassel und Hans-Jürgen Conrad führen gemeinsam die Geschäfte der neuen Filiale der Gütersloher Unternehmensberatung Syskoplan in München.

Bernd Flurer, bisher neben Peter Wernstedt Geschäftsfühler der Also ABC Trading GmbH in Hamburg, wurde zum Geschäftsführer der neugegründeten Aldus Deutschland GmbH, Hamburg, bestellt; das Unternehmen gehört zu 100 Prozent zur Aldus Europe Ltd. In der Geschäftsleitung der Also ABC ist nun Michael Schopf für Finanzen, Peter Rohwer für Logistik zuständig. Außerdem wurden Detlef Schmuck und Roland Tetzlaff zu Mitgliedern der Geschäftsführung ernannt.

Horst Hilliger (39) leitet die neue Geschäftsstelle Hannover der Computer Associates GmbH.

Ulrich Dickamp (44), Diplom-Kaufmann, hat die Geschäftsführung der ECS Deutschland GmbH in Frankfurt übernommen. Ziel der Deutschland-Aktivitäten der ECS ist der Auf- und Ausbau eines EDV-Dienstleistungsunternehmens, das sich auf das Leasing neuer und gebrauchter EDV-Anlagen konzentriert. Ex-IBMer Dickamp war zuvor Vertriebsdirektor für PCs und Minicomputersysteme bei Olivetti.

Ronald L. Derry, bisher Vice-President Operations, hat bei KI-Anbieter Symbolics den Präsidentensessel eingenommen. Derrys Ziele sind ehrgeizig: Bis 1990 soll sich alle sechs Monate die Leistung der Symbolics-Workstations verdoppeln. Außerdem sieht er das Heil für die Firma in der Einführung einer "Vielzahl von Produkten".

Dieter Nenner (48) fungiert ab sofort als Geschäftsführer der Unternehmensberatung Regis McKenna GmbH in München. Er löste damit Lothar Wolf ab, der das Unternehmen verläßt, um sich neuen Aufgaben im CIM-Bereich bei der Dataquest GmbH zu widmen. Nenner bleibt auch weiterhin Geschäftsführer der Dr. Nenner & Partner Computer Consulting, die Schulungen und Seminare für den Desktop-Publishing-Bereich anbietet.

Anton Mayr (35), bisher Außendienstmitarbeiter bei ADS Anker, leitet seit kurzem den bundesweiten Vertrieb für PCs und Btx bei der Unternehmensberatung Dipl.-Ing. Peter Kragler, Augsburg.

Walter Sandig (35), seit 1975 im Philips-Konzern, trat im April als Marketingleiter bei der PKI die Nachfolge von Karl Wilhelm Stolz an. Sandig, der in Siegen arbeitet, ist damit zuständig für das Privatkundengeschäft mit Computern und Telefonen. Vorgänger Stolz leitet jetzt den Vertrieb "Geldinstitute und 3270-Terminalsysteme". Für die "Software Büro- und Informationssysteme" ist im PKI-Management neuerdings Friedel Schwardtmann (42) verantwortlich, der seit 21 Jahren dem Unternehmen angehört.

Wilfried Wuester, zuletzt bei der ASI Deutschland als Berater für DV-Aus- und Weiterbildung tätig, wechselte als International Sales Manager zur Interkom GmbH nach Grafenau/Württemberg.

Ludwig Poullain, Finanzberater von Max Grundig, ist aus dem Aufsichtsrat der Fürther Grundig AG ausgeschieden. Auch Philips-Vorstand Gert Lorenz verließ das Gremium. Ex-Grundig-Chef Hermanus Koning hingegen trat in den Aufsichtsrat ein.

Diethelm Goeckel, ehedem technischer Leiter bei Cadlinc, ist seit Anfang April Chef des neuen Geschäftsbereichs CAD/CAM der Norddeutschen Informations-Systeme GmbH (NIS), Kiel, die zu 67 Prozent im Besitz des Salzgitter-Konzerns ist. Der CAD/ CAM-Zweig hat seinen Sitz allerdings nicht in Norddeutschland, sondern in Bad Homburg; Filialen gibt es in Stuttgart Karlsruhe und Hamburg.

Eberhard Beck, promovierter Physiker mit Erfahrung aus Managementpositionen bei Tektronix und Hewlett-Packard, soll für Kontron Elektronik die internationale Organisation ausbauen. Zusätzlich übernimmt Beck die Verantwortung für das internationale Meßtechnikgeschäft.