Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.1982

Rolf Mugrauer, 32, hat die Leitung der Nixdorf-Geschäftsstelle Südwest in Stuttgart übernommen. Zuvor war er als Verkaufsleiter in der seit einem Jahr bestehenden Branchengeschäftsstelle für Handel, Gastronomie und Hotellerie des Paderborner Computerhers

Rolf Mugrauer, 32, hat die Leitung der Nixdorf-Geschäftsstelle Südwest in Stuttgart übernommen. Zuvor war er als Verkaufsleiter in der seit einem Jahr bestehenden Branchengeschäftsstelle für Handel, Gastronomie und Hotellerie des Paderborner Computerherstellers tätig. Neuer Leiter der Geschäftsstelle Geldinstitute Mitte ist Rolf Moritz, 38. Er war bei der Siemens AG in München als Vertriebsleiter beschäftigt.

Karl Saller, 51, ist zum Geschäftsführer der deutschen Sweda-Vertriebsgesellschaft Litton Business Systems GmbH bestellt worden. Saller kommt von DTS, wo er seit 1978 als Marketingdirektor für Europa zuständig war. Zuvor arbeitete er bei ADS in verschiedenen Positionen, darunter auch im Ausland.

Johannes Nendel, 36, leitet den neu eingerichteten Bereich Öffentlichkeitsarbeit der ATM Computer GmbH. Bevor Nendel seinen Job bei dem Computer-Systemhaus des AEG-Telefunken-Konzerns in Kostanz und München antrat, zeichnete er verantwortlich für die Pressearbeit des Konstanzer Computerherstellers CTM.

William R. Orthwein Jr., Chairman der McDonnell Douglas Automation Company (McAuto), tritt nach 40jähriger Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand. Orthwein stand der Computer Services Division seit 1960 vor.

Jim Wills ist zum Europa Manager der Hazeltine Corporation bestellt worden. In seinem Verantwortungsbereich liegt die Entwicklung von Marketing Strategien für Westeuropa und einige Ostblockstaaten. Hazeltine befaßt sich mit der Entwicklung von alphanumerischen Terminals. Der europäische Stützpunkt liegt in Isleworth, Middlesex, in Großbritannien.

Professor Fritz Krückeberg, bis Mai 1981 wissenschaftlich-technischer Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung mbH, Bonn, erhielt vom Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz überreicht. Krückeberg, der Hochschullehrer an der Universität Bonn ist, nahm den Orden im Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen entgegen.

Peter Tobschall, im vergangenen Jahr zum Vertriebsleiter der Beckmann Components GmbH, München, ernannt, übernimmt nun auch die Geschäftsführung. Frank Mason, bisheriger Geschäftsführer leitet nach seinem Wechsel die Raytheon Semiconductor Europe.

Joachim Frühauf, 38, und Manfred Schneider, 30, haben sich mit der SSO GmbH in München selbständig gemacht. Beide waren Mitarbeiter des SEV-Produktzentrums der Siemens AG in München, bevor sie sich auf eigene Rechnung mit Einsatzvorbereitung und -unterstützung bei Standard-Software versuchten.

Lutz E. Dreesbach, 32, leitet jetzt die Öffentlichkeitsarbeit der Rank Xerox GmbH, Düsseldorf, im Geschäftsbereich Unternehmensverbindungen . Dreesbach, seit neun Jahren Redakteur in der Handelsblatt-Zentralredaktion in Düsseldorf, löst Georg Wadehn ab, der im gegenseitigen Einvernehmen aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Dreesbach tritt seine neue Position zum Juli an.

Eberhard A. Witte wurde zum Vertriebsleiter der McDonnell Douglas Automation GmbH in Köln ernannt. Witte kommt von Prime Computer, wo er in den letzten fünf Jahren als OEM-Marketing-Manager und Geschäftsstellenleiter beschäftigt war.

Donna M. Zaller leitet als Vizepräsidentin die Marketingdienste der SMC Proprietary Systems, einer Tochter der Science Management Corporation. Sie ist in dieser Position auch für das Produkttraining und die Dokumentation zuständig. Vor ihrem Wechsel nach Bridgewater, New Jersey, war Donna Zaller als Direktor für Ausbildung und Entwicklungsprogramme bei der SMC Management Technology in Washington DC beschäftigt. SMC entwickelt und vertreibt Software. Zum Vizepräsidenten ist in der Muttergesellschaft Douglas A. Davidson ernannt worden, der vorher in derselben Rangstufe die Geschicke der Mohawk Data Sciences leitete.

Hans-Hinrich Dölle ist einer neu eingerichteten Stelle für Marketing-Koordination der AEG-Telefunken vorgestellt worden. Diese Position ist dem Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens direkt untergeordnet und soll den Unternehmens- und Geschäftsbereichen eine Serviceleistung auf dem Marketingsektor bieten. Das Unternehmen meldet zudem daß dem Leiter der Aus- und Weiterbildungszentren in Berlin, Frankfurt und Stuttgart Rudolf Finkl, 44, das Bundesverdienstkreuz verliehen wurde.

Albert E. Cookson ist zum Chef-Wissenschaftler der ITT New York berufen worden, nachdem er seit 1969 die Aufgabe eines General Technical Director wahrgenommen hatte. Gleichzeitig ist Cookson Corporate Senior Vice President der ITT. Sein Vorgänger Dr. Henri Busignies starb im vergangenen Jahr. In die Position des technischen Direktors rückt Dr. Steward S. Flaschen nach, der seit 1964 bei dem Unternehmen arbeitet.

Rolf Mugrauer, 32, hat die Leitung der Nixdorf-Geschäftsstelle Südwest in Stuttgart übernommen. Zuvor war er als Verkaufsleiter in der seit einem Jahr bestehenden Branchengeschäftsstelle für Handel, Gastronomie und Hotellerie des Paderborner Computerherstellers tätig. Neuer Leiter der Geschäftsstelle Geldinstitute Mitte ist Rolf Moritz, 38. Er war bei der Siemens AG in München als Vertriebsleiter beschäftigt.

Karl Saller, 51, ist zum Geschäftsführer der deutschen Sweda-Vertriebsgesellschaft Litton Business Systems GmbH bestellt worden. Saller kommt von DTS, wo er seit 1978 als Marketingdirektor für Europa zuständig war. Zuvor arbeitete er bei ADS in verschiedenen Positionen, darunter auch im Ausland.

Johannes Nendel, 36, leitet den neu eingerichteten Bereich Öffentlichkeitsarbeit der ATM Computer GmbH. Bevor Nendel seinen Job bei dem Computer-Systemhaus des AEG-Telefunken-Konzerns in Kostanz und München antrat, zeichnete er verantwortlich für die Pressearbeit des Konstanzer Computerherstellers CTM.

William R. Orthwein Jr., Chairman der McDonnell Douglas Automation Company (McAuto), tritt nach 40jähriger Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand. Orthwein stand der Computer Services Division seit 1960 vor.

Jim Wills ist zum Europa Manager der Hazeltine Corporation bestellt worden. In seinem Verantwortungsbereich liegt die Entwicklung von Marketing Strategien für Westeuropa und einige Ostblockstaaten. Hazeltine befaßt sich mit der Entwicklung von alphanumerischen Terminals. Der europäische Stützpunkt liegt in Isleworth, Middlesex, in Großbritannien.

Professor Fritz Krückeberg, bis Mai 1981 wissenschaftlich-technischer Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung mbH, Bonn, erhielt vom Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz überreicht. Krükkeberg, der Hochschullehrer an der Universität Bonn ist, nahm den Orden im Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen entgegen.

Peter Tobschall, im vergangenen Jahr zum Vertriebsleiter der Beckmann Components GmbH, München, ernannt, übernimmt nun auch die Geschäftsführung. Frank Mason, bisheriger Geschäftsführer leitet nach seinem Wechsel die Raytheon Semiconductor Europe.

Joachim Frühauf, 38, und Manfred Schneider, 30, haben sich mit der SSO GmbH in München selbständig gemacht. Beide waren Mitarbeiter des SEV-Produktzentrums der Siemens AG in München, bevor sie sich auf eigene Rechnung mit Einsatzvorbereitung und -unterstützung bei Standard-Software versuchten.

Lutz E. Dreesbach, 32, leitet jetzt die Öffentlichkeitsarbeit der Rank Xerox GmbH, Düsseldorf, im Geschäftsbereich Unternehmensverbindungen . Dreesbach, seit neun Jahren Redakteur in der HandelsblattZentralredaktion in Düsseldorf, löst Georg Wadehn ab, der im gegenseitigen Einvernehmen aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Dreesbach tritt seine neue Position zum Juli an.

Eberhard A. Witte wurde zum Vertriebsleiter der McDonnell Douglas Automation GmbH in Köln ernannt. Witte kommt von Prime Computer, wo er in den letzten fünf Jahren als OEM-Marketing-Manager und Geschäftsstellenleiter beschäftigt war.

Donna M. Zaller leitet als Vizepräsidentin die Marketingdienste der SMC Proprietary Systems, einer Tochter der Science Management Corporation. Sie ist in dieser Position auch für das Produkttraining und die Dokumentation zuständig. Vor ihrem Wechsel nach Bridgewater, New Jersey, war Donna Zaller als Direktor für Ausbildung und Entwicklungsprogramme bei der SMC Management Technology in Washington DC beschäftigt. SMC entwickelt und vertreibt Software. Zum Vizepräsidenten ist in der Muttergesellschaft Douglas A. Davidson ernannt worden, der vorher in derselben Rangstufe die Geschicke der Mohawk Data Sciences leitete.

Hans-Hinrich Dölle ist einer neu eingerichteten Stelle für Marketing-Koordination der AEG-Telefunken vorgestellt worden. Diese Position ist dem Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens direkt untergeordnet und soll den Unternehmens- und Geschäftsbereichen eine Serviceleistung auf dem Marketingsektor bieten. Das Unternehmen meldet zudem daß dem Leiter der Aus- und Weiterbildungszentren in Berlin, Frankfurt und Stuttgart Rudolf Finkl, 44, das Bundesverdienstkreuz verliehen wurde.

Albert E. Cookson ist zum Chef-Wissenschaftler der ITT New York berufen worden, nachdem er seit 1969 die Aufgabe eines General Technical Director wahrgenommen hatte. Gleichzeitig ist Cookson Corporate Senior Vice President der ITT. Sein Vorgänger Dr. Henri Busignies starb im vergangenen Jahr. In die Position des technischen Direktors rückt Dr. Steward S. Flaschen nach, der seit 1964 bei dem Unternehmen arbeitet.