Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.1976

Rollende Renten-Beratung

KÖLN - Welchem normalen Sterblichen ist die Berechnung der Altersrente nicht ein Buch mit sieben Siegeln. Um diese Informationslücke zu schließen, setzt die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA) Informationsbusse ein. Diese Beratungsbusse fahren vor allem Kleinstädte und ländliche Gemeinden an, um Auskünfte über Renten, Beiträge und Ansprüche geben zu können. Für prompte und schnelle Information sorgt seit kurzem ein Nixdorf-Terminal 8820 mit 28 K Hauptspeicher (RAM), Diskettenstation, Bildschirm und Nadeldrucker.

Sobald das Fahrzeug seinen Einsatzort erreicht hat, wird die Datenstation per Wählleitung mit dein Zentralrechner der BfA in Berlin verbunden. Die Anforderung der Informationen erfolgt durch Eingabe der Versicherungsnummer und eines Auftragskennzeichens am System 8820. Diese Daten werden nach Berlin übermittelt. Die Antwort wird auf Diskette abgespeichert und offline ausgedruckt, um die Übertragungszeiten kurz zu halten. Zur Zeit sind in Köln und Berlin zwei Geräte im Probe-Einsatz. Später sollen weitere der derzeit 17 Auskunfts- und Beratungsstellen mit dem Terminal arbeiten.