Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Apple und Fanklin legen Copy-Streit bei:


13.01.1984 - 

ROM-Softwareschutz bleibt ungeklärt

NEW YORK (cw) - Zu einem Vergleich kamen die Franklin Computer Corporation und Apple in ihrem Rechtsstreit über das Copyright von Betriebssystemen und Computerprogrammen, die in ROMs gespeichert sind.

Der Prozeß ist in den Vereinigten Staaten mit großem Publikumsinteresse, beobachtet worden. Die Franklin Computer Corporation produziert Apple-kompatible Mikros und war der Copyright-Verletzung bei Betriebssystemsoftware und ROM gespeicherten Programmen angeklagt.

Entsprechend den Abmachungen dieses Vergleiches zahlt das Unternehmen 2,5 Millionen Dollar an Apple. Nach Aussagen des Franklin-Präsidenten Avram Miller akzeptiert das Unternehmen darüber hinaus die Rechte, die auf den Betriebssystemen liegen und stellt die Kopierung der Apple-Programme ein.

Franklin folgt damit einer Gerichtsentscheidung des Monats September, in der der Copyright-Schutz von Anwendungsprogrammen auch auf Betriebssysteme ausgeweitet worden war.