Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


31.01.1975

Roswitha

Trauerwein liest ja auch "on line", - nicht die Methode ist gemeint, sondern die Fachzeitschrift. Man freute sich immer über Roswitha Kaczsch's lustige Übersetzungen von EDV-Fachausdrücken unter der Rubrik "Do you speak computerlike?" Software=Speiseeis; Zonenbit= DDR...; Einstellschraube = Personalchefin.

Das ging so über viele Folgen, allwohl gleich Alkohol aus Sächsisch. Nun ist daraus ein kleines Büchlein geworden, erschienen im Düsseldorfer Selbstverlag des Textstudios R. Kaczsch.

Trauerwein erlaubt sich zu zitieren. Zunächst ein paar Kostproben für die Programmierer: Absolute Adresse = Eros Center; Abhängige Konstante = Ehefrau; Abhängige Variable = Geliebte; - und das "im Jahr der Frau". Fortran wird zum "entlaufenen Ehemanm"; RPG = Ruhmreiche Produktionsgenossenschaft.

Roswitha hat auch Bonbons für die Systemspezialisten: Kriechstrecke = Karriereplan; Analog = Vergangenheitsform von Anna lügt; Geladene Teilchen = Party-Bienen; Gleichrichter = Kommunistischer Salomon Nachfolger.

Und Trauerwein zitiert natürlich auch für die Operator: Bandsprung = sportliche Disziplin im Rechenzentrum; Kartenglätter = Hilfsarbeiter im Spielcasino; Lochschriftübersetzer = Blinder Dolmetscher: Markierungsleser = Pfadfinder.

Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung des Herausgebers, aber die liegt vor. Beispiele also für die Locherei: Festhaltezahn = Dauerfreundin, Alpha-Locher = Perforator für Rennwagen;- und jetzt geht es an die Abkürzungen: Inforex=Intensive Fortbildung renitenter Xantypen.

Überhaupt hat die professionelle Fachübersetzerin so einiges an hübschen Kürzel-Auflösungen von Firmennamen gebracht: Honeywell == Abkürzung für "dem Liebling geht's gut"; Bull = "Bei Uns Läufts Langsam"; NCR = Nach Chaos Ruhe und Univac = Und Nichts Ist Vorhanden als Chaos; IBM = Immer Besser Manuell; Aber das kennt man ja schon.

Undosweiter, Undosweiter über viele Seiten, dazu sehr gelungene Illustrationen. Bravo Roswitha!

Was Trauerwein am besten gefiel? Betriebsstörung = Auftragseingang. Wir kennen das Problem.