Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.12.2004

Router überprüft Sicherheit

Billion verknüpft Router- und Sicherheitsfunktionen.

Mit dem "Myguard 7500GL" bringt der taiwanische Hersteller Billion, der bislang hauptsächlich als OEM tätig war, ein ADSL-Security-Gateway mit integriertem Sicherheitsservice von Trend Micro auf den Markt. Den Vorteil dieser Kombination sieht Billion darin, dass der Myguard 7500GL nach dem ersten Herstellen einer Internet-Verbindung automatisch einen Sicherheits-Scan vornimmt und potenzielle Schwachstellen der PCs sowie des Netzes identifiziert.

Gleichzeitig wird eine Verbindung mit einem Server von Trend Micro hergestellt, über den der Network Security Service des Herstellers aktiviert werden kann. Durch diese Kombination aus Hardware-Features wie Firewall und Software sei ein weitreichender Schutz gegen Viren und andere Bedrohungen aus dem Internet gegeben.

Der Router selbst, der über einen integrierten 54 Mbit/s schnellen Access Point gemäß IEEE-Standard 802.11g verfügt, wartet mit den heute üblichen Ausstattungsmerkmalen wie etwa Network Address Translation (NAT), auf.

Der für kleinere Netze konzipierte Myguard 7500 GL ist für einen Einführungspreis von 149 Euro erhältlich. (hi) u