Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.05.2007

RTL spricht mit BSkyB über Kauf von ITV-Anteil - Kreise

LONDON (Dow Jones)--Die RTL Group SA hat offenbar Sondierungsgespräche mit der BSkyB plc darüber geführt, ob die Bertelsmann-Tochter RTL die 17,9%-Beteiligung der Briten an der Senderkette ITV plc kaufen könnte. Das sagten mehrere Personen mit entsprechenden Kenntnissen zur Nachrichtenagentur Dow Jones.

LONDON (Dow Jones)--Die RTL Group SA hat offenbar Sondierungsgespräche mit der BSkyB plc darüber geführt, ob die Bertelsmann-Tochter RTL die 17,9%-Beteiligung der Briten an der Senderkette ITV plc kaufen könnte. Das sagten mehrere Personen mit entsprechenden Kenntnissen zur Nachrichtenagentur Dow Jones.

Allerdings sei die mögliche Transaktion mit zahlreichen Unsicherheiten verbunden. Zum einen sei nicht klar, ob die Gespräche über ITV noch andauern oder bereits beendet seien, sagten die Personen. Zum anderen prüfe die britische Kartellbehörde noch den Kauf der ITV-Beteiligung durch BSkyB, und möglicherweise dürfe der britische Sender während der Zeit der Untersuchung den Anteil nicht verkaufen. Auch gebe es noch Meinungsverschiedenheiten über den Wert der Beteiligung, sagte eine der Personen. Eine mögliche Transaktion sei deshalb noch Monate entfernt.

Für RTL wäre eine Transaktion die lang ersehnte Chance, die Präsenz auf dem britischen Markt zu erhöhen. BSkyB könnte ihre Kartellprobleme in Großbritannien lösen. Analyst Andrea Azzimondi von Pali Research sagte, möglich sei etwa, dass BSkyB im Gegenzug für ITV die RTL-Tochter Five kaufen könnte. Nach britischem Recht müsste RTL Five wohl verkaufen, wenn sie ITV ganz übernehmen sollte.

BSkyB und RTL wollten am Freitag keine Stellung zu dem Bericht nehmen.

Analysten hatten bereits darauf hingewiesen, dass RTL in einer guten Position sei, die ITV-Beteiligung zu kaufen, falls die Kartellbehörde dies von BSkyB fordern sollte. ITV hat laut Webseite des Unternehmens eine Marktkapitalisierung von knapp 4,7 Mrd GBP.

Webseite: http://www.sky.com

http://www.rtl.com

http://www.itv.com

-Von Jessica Hodgson, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/jhe/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.