Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.05.2010

RTL sucht Käufer für britischen Sender Channel Five - Zeitung

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die RTL-Gruppe sucht laut einem Zeitungsbericht nach Käufern für ihren britischen Fernsehsender Channel Five. Dazu habe der luxemburgische Medienkonzern ein Team zusammengestellt, das einem Bericht des "Daily Telegraph" vom Mittwoch zufolge einen Verkaufsprozess in Gang bringen soll.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die RTL-Gruppe sucht laut einem Zeitungsbericht nach Käufern für ihren britischen Fernsehsender Channel Five. Dazu habe der luxemburgische Medienkonzern ein Team zusammengestellt, das einem Bericht des "Daily Telegraph" vom Mittwoch zufolge einen Verkaufsprozess in Gang bringen soll.

Als mögliche Bieter für den angeschlagenen britischen Sender werden im Beitrag, der keine Quellen nennt, britische Sender wie ITV, Channel 4 und BSkyB genannt. Auch Produktionsgesellschaften wie Endemol oder Filmstudios wie Warner Bros könnten sich für Five interessieren, schreibt der "Daily Telegraph".

Ein RTL-Sprecher sagte am Mittwoch auf Anfrage von Dow Jones Newswires, das Unternehmen kommentiere Spekulationen grundsätzlich nicht. Er fügte dabei hinzu, dass es im britischen Fernsehmarkt eine weitere Konsolidierung geben werde.

Der britische Channel Five hatte bei der RTL-Gruppe, die zu 90,5% der Gütersloher Bertelsmann AG gehört, zuletzt häufig für Belastungen gesorgt. Im Jahr 2008 wurden außerplanmäßige Firmenwertabschreibungen von 337 Mio EUR fällig, im vergangenen Jahr mussten weitere 140 Mio EUR abgeschrieben werden.

Sollte RTL sich von Channel Five trennen, wäre dies für Bertelsmann der Rückzug vom britischen Fernsehmarkt. Der Gütersloher Medienkonzern wäre dann mit RTL in Großbritannien nur noch an den Produktionsfirmen Fremantle Media und Talkback Productions vertreten.

Webseiten: www.telegraph.co.uk www.rtlgroup.de www.bertelsmann.de -Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49 89 55214030, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.