Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1988

Rückläufige Einnahmen bei IBM Nederland

AMSTERDAM (CW) - Gesamteinnahmen und Gewinn sind bei der IBM Nederland NV, der niederländischen Big-Blue-Dependance, 1987 ins Rutschen geraten. So verringerten sich die Gesamteinnahmen einschließlich der Lieferungen innerhalb des Konzerns auf 2,9 Milliarden Gulden (etwa 2,5 Milliarden Mark), nachdem man im Vorjahr noch 3,5 Milliarden Gulden (rund 3,1 Milliarden Mark) hatte einfahren können. Der Gewinn nach Steuern sank auf 209 Millionen Gulden (etwa 186 Millionen Mark) nach 250 Millionen Gulden (rund 222,5 Millionen Mark) im Vorjahr.

IBM begründet die schlechteren Ergebnisse mit Kosten und Produktionskürzungen im Rahmen der laufenden Umstrukturierungen. Die niederländische IBM-Filiale soll nämlich bis Ende dieses Jahres das europäische Vertriebszentrum des Konzerns werden.