Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.07.1987

Rüdiger Lind, seit 1986 stellvertretendes Mitglied der Geschäftsführung des TÜV Bayern, übernahm Anfang Juli den Bereich Controlling und Finanzen. Er ist Nachfolger von Fritz Buchmeier, der in den Ruhestand tritt. Karl Ulrich Schönemeyer unterstützt als

Rüdiger Lind, seit 1986 stellvertretendes Mitglied der Geschäftsführung des TÜV Bayern, übernahm Anfang Juli den Bereich Controlling und Finanzen. Er ist Nachfolger von Fritz Buchmeier, der in den Ruhestand tritt.

Karl Ulrich Schönemeyer unterstützt als weiterer Business Operations Manager der Computerland Europe in Köln seit kurzem Hans Domsch bei der Beratung der 19 deutschen Franchise-Läden. Der 37jährige Diplom-Wirtschaftsingenieur war zuletzt geschäftsführender Gesellschafter der MCA Gesellschaft für Microcomputeranwendungen.

Pierre Suard, gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der Holdinggesellschaft Alcatel NV und Präsident des Mehrheitseigners CGE, wurde von der Hauptversammlung als Nachfolger von Daniel Weadock in den Aufsichtsrat der Standard Elektrik Lorenz (SEL) bestellt. Der ehemalige Präsident der ITT-Europazentrale hatte sein Amt im April niedergelegt. Anstelle von ITT-Manager John Chluski, der sein AR-Mandat mit Ablauf der Hauptversammlung abgab, kam Erhard Falk in das SEL-Kontrollgremium. Falk ist Aufsichtsratsvorsitzender der Kabelmetal Electro GmbH, Hannover.

Horst Gellert, Vorstandsvorsitzender der Bull AG in Köln, wurde in den Aufsichtsrat der Bull S.A., Paris, berufen. Dieses Unternehmen ist die zentrale Forschungs-, Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsgesellschaft der Bull-Gruppe.

Hans Günter Danielmeyer, Generalbevollmächtigter Direktor der Siemens AG im Hauptbereich "Zentrale Forschung und Entwicklung", tritt am 1. Oktober die Position von Professor Kurt Beckurts an, der vor einem Jahr von Terroristen ermordet worden war. Vorstandsvorsitzender Karlheinz Kaske gibt zu diesem Termin die seither zusätzlich wahrgenommene Verantwortung für das Vorstandsressort Forschung und Technik wieder ab. Professor Danielmeyer, 1936 in Nürnberg geboren, arbeitete früher am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart und hatte ab Mitte der siebziger Jahre den Lehrstuhl für experimentelle Festkörperphysik der Universität Hamburg inne.

Uwe Streckert, Ex-Marketier von Burroughs, HP und zuletzt Wang, leitet jetzt die Marketingabteilung der McDonnell Douglas Information Systems GmbH in Frankfurt. Nun will er das hauptsächlich als Flugzeughersteller (DC-10) bekannte Unternehmen ins Licht der (DV-) Öffentlichkeit rücken.