Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


04.10.2010

Russische VimpelCom kauft Wind und Orascom-Anteil

MOSKAU (Dow Jones)--Der russische Mobilfunkbetreiber VimpelCom hat mit dem ägyptischen Milliardär Naguib Sawiris eine Vereinbarung zum Erwerb von dessen Telekom-Vermögenswerten erzielt. Das Transaktionsvolumen bezifferten die VimpelCom Ltd und Sawiris' Beteiligungsgesellschaft Weather Investments, die Anteile an verschiedenen Telekommunikationsunternehmen hält, am Montag auf rund 6,5 Mrd USD an Aktien und Bargeld. Dafür erwirbt Vimpelcom den italienischen Mobilfunkbetreiber Wind Telecomunicazioni vollständig sowie rund die Hälfte an der ägyptischen Orascom Telecom Holding SAE.

MOSKAU (Dow Jones)--Der russische Mobilfunkbetreiber VimpelCom hat mit dem ägyptischen Milliardär Naguib Sawiris eine Vereinbarung zum Erwerb von dessen Telekom-Vermögenswerten erzielt. Das Transaktionsvolumen bezifferten die VimpelCom Ltd und Sawiris' Beteiligungsgesellschaft Weather Investments, die Anteile an verschiedenen Telekommunikationsunternehmen hält, am Montag auf rund 6,5 Mrd USD an Aktien und Bargeld. Dafür erwirbt Vimpelcom den italienischen Mobilfunkbetreiber Wind Telecomunicazioni vollständig sowie rund die Hälfte an der ägyptischen Orascom Telecom Holding SAE.

Durch die Fusion von Russlands zweitgrößtem Mobilfunkbetreiber mit dem dominierenden Akteur in der arabischen Welt entsteht das gemessen an den Teilnehmern weltweit fünftgrößte Mobilfunkunternehmen. Es ist zudem der erste Schritt von VimpelCom im Rahmen ihrer Expansionsstrategie im Ausland.

Sawiris griechische Telekom-Sparte, Wind Hellas Telecommunications SA, ist von der Transaktion ausgenommen. Dadurch erhält der Milliardär einen kleineren Anteil an VimpelCom und weniger Bargeld als ursprünglich angenommen.

Weather Investments erhält unter anderem etwa 326 Mio neue Stammaktien von VimpelCom sowie 1,8 Mrd USD in bar. Nach Abschluss der Transaktion wird Weather Investments eine 20% an VimpelCom halten. Die bisherigen Großaktionäre Telenor und Altimo halten dann 31,7% bzw 31,4%.

Webseite: www.vimpelcom.com -Von William Mauldin, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ebb/has

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.