Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.2007

Russland will EADS-Anteil an UAC übertragen - Interfax

MOSKAU (Dow Jones)--Die russische United Aircraft Corp (UAC) soll die derzeit bei der staatseigenen Vneshtorgbank liegende Beteiligung von 5% an der European Aeronautic Defense and Space Co NV (EADS) übernehmen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Interfax am Donnerstag unter Berufung auf den stellvertretenden Premierminister Sergei Ivanov. Der Politiker sagte zudem, dass EADS ihren Anteil an dem russischen Flugzeugbauer Irkut in eine Beteiligung an der UAC tauschen wolle.

Nach Abschluss der Tauschaktion würden die zwei große Hersteller über Kreuz aneinander beteiligt, stellt Ivanov fest. Russland betrachte den Schritt als weitere Festigung der Kooperation mit EADS. Die Pläne waren bereits im September bekannt geworden.

Der Einstieg der staatlichen russischen Bank bei EADS im Jahr 2006 hatte in Europa für die Befürchtung gesorgt, Russland könne auf das europäische Luft- und Raumfahrtunternehmen strategischen Einfluss nehmen.

Webseite: www.interfax.ru DJG/DJN/bam/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.