Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.2010

S&P senkt MAN-Langfristrating auf 'BBB+' wegen volatiler Erträge

LONDON (Dow Jones)--Standard & Poor's (S&P) hat das Langfristrating für den Nutzfahrzeug- und Maschinenhersteller MAN auf "BBB+" von "A-" gesenkt. Die Ratingagentur begründete die Rückstufung am Mittwoch mit der hohen Ertragsvolatilität in der Lkw-Branche. Das Rating der MAN SE, München, stand seit Dezember 2009 bei S&P unter Beobachtung. Mit der nun erfolgten Herunterstufung wurde die Bonität von MAN von der Beobachtungsliste genommen. Der Ausblick ist stabil.

LONDON (Dow Jones)--Standard & Poor's (S&P) hat das Langfristrating für den Nutzfahrzeug- und Maschinenhersteller MAN auf "BBB+" von "A-" gesenkt. Die Ratingagentur begründete die Rückstufung am Mittwoch mit der hohen Ertragsvolatilität in der Lkw-Branche. Das Rating der MAN SE, München, stand seit Dezember 2009 bei S&P unter Beobachtung. Mit der nun erfolgten Herunterstufung wurde die Bonität von MAN von der Beobachtungsliste genommen. Der Ausblick ist stabil.

Die Herabstufung begründete S&P damit, dass der MAN-Nutzfahrzeugabsatz 2009 stärker als erwartet eingebrochen und der Ausblick für den europäischen Lkw-Markt weiterhin schwach sei. Der Münchner DAX-Konzern werde aber in der Lage sein, seine operative Marge und die Maßnahmen zur Kreditabsicherung zu verbessern, deshalb sei der Ausblick stabil.

Webseite: www.standardandpoors.com DJG/sha/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.