Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.03.2007

SAG lockt mit kostenlosem Entwicklungs-Tool

Es gibt eine Community-Edition von "Crossvision Application Designer".

Dabei handelt es sich um eine Design- und Laufzeitumgebung, die insbesondere für Web-2.0-Anwendungen geeignet ist. Sie soll die Entwicklung und Implementierung von Rich-Internet-Applikationen (RIA) mit Ajax-Techniken vereinfachen (Ajax = Asynchronous Javascript and XML). Damit erstellte Programme lassen sich auf gängigen Java-Applikations-Servern betreiben, darunter Jboss, IBM Websphere und Bea Weblogic.

Die Software AG positioniert das Tool für Unternehmen, die Composite Applications für Service-orientierte Architekturen (SOA) erstellen wollen. Die Community Edition biete dieselben Funktionen wie das kostenpflichtige Produkt, dürfe aber nur für nicht-kommerzielle Zwecke eingesetzt werden. Sie eigne sich beispielsweise für den Bildungssektor. Die Darmstädter bieten das Tool über ihre Website zum Download an.

Der Application Designer ist Teil der Crossvision Suite, die das Unternehmen vor einem Jahr für den wachsenden SOA-Markt vorgestellt hat. Mehr dazu finden Sie auch im SOA-Expertenrat auf www.computerwoche.de. (wh)