Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.02.2002 - 

Unternehmen & Märkte

Sag mir, wo die Startups sind

MÜNCHEN (CW) - Dotcom-Pleiten und Kurseinbrüche an den Börsen haben die Kapitalgeber schwer getroffen und den Strom der Fördermittel für junge Unternehmen nahezu zum Versiegen gebracht. Im Startup-Special der CW-Online-Redaktion erfahren Sie, was von der Gründereuphorie geblieben ist.

Auch die Siemens Mobile Acceleration GmbH (Smac) hat mit Problemen zu kämpfen: Sie findet trotz prall gefülltem Geldtopf keine Startups. Die Inkubatoren-Tochter des Münchner Elektronikkonzerns bemüht sich seit Mitte vergangenen Jahres, jungen Unternehmen im Mobilfunkbereich zu einem schnellen und vor allem erfolgreichen Markteintritt zu verhelfen. Doch obwohl Smac ausschließlich im verwaisten Bereich der Seed-Finanzierung agiert und über Fördermittel in Höhe von mehr als 20 Millionen Euro verfügt, zählt die Siemens-Tochter im Portfolio bislang erst drei Firmen. Auf der "Unternehmen und Märkte-Site" der CW erfahren Sie mehr über die Ziele des Business-Beschleunigers sowie die Anforderungen an Gründer, die gefördert werden wollen.

Als weitere Story in unserem "Startup-Special" finden Sie den Erfahrungsbericht eines jungen Gründers, dessen potenzielle Finanziers der Reihe nach absprangen. Außerdem setzen sich die freien Journalisten Vera Kriebel und Klaus Lohmann in ihrem Beitrag "Businessplan-Wettbewerbe - Gründen um jeden Preis?" kritisch mit dem Nutzen solcher Startup-Initiativen auseinander.

Im "Startup-Forum" haben Sie außerdem die Gelegenheit, Ihre Meinung mitzuteilen, eigene Erfahrungen zu schildern und mit anderen Lesern über die Zukunft der Newcomer-Szene zu diskutieren.

Daneben finden Sie auf "Unternehmen und Märkte online" die Ergebnisse der neuesten Studien, aktuelle Marktberichte und weitere interessante Wirtschaftsbeiträge aus der IT-Branche. (mb)