Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.2015 - 

Neue E-Mail-Marketing-Funktion und Oberfläche

Sage veröffentlicht CRM-Version 7.3

Malte Jeschke war bis März 2016 Leitender Redakteur bei TecChannel. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit professionellen Drucklösungen und deren Einbindung in Netzwerke. Daneben gehört seit Anbeginn sein Interesse mobilen Rechnern und Windows-Betriebssystemen. Dank kaufmännischer Herkunft sind ihm Unternehmensanwendungen nicht fremd. Vor dem Start seiner journalistischen Laufbahn realisierte er unter anderem für Großunternehmen IT-Projekte.
Sage hat seine CRM-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen überarbeitet. Die neue Version 7.3 bringt eine einheitliche Oberfläche für alle Endgeräte mit sowie zusätzliche Funktionen in Sachen E-Mail-Marketing.

Die neue Oberfläche von Sage CRM 7.3 soll es unter anderem Einsteigern erleichtern, sich in der Anwendung zurecht zu finden. Bei Sage CRM bleibt Unternehmen die Wahl zwischen einer On-Premise-Installation oder der Cloud-Version. Die On-Premise-Installation wird im Unternehmen über einen Webserver bereitgestellt und ist ab 750 Euro netto pro Nutzer verfügbar. Sage CRM aus der Cloud können Unternehmen ab 49 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer pro Nutzer und Monat mieten.

Mit Sage CRM adressiert der Hersteller Unternehmen mit bis zu 200 Anwender. Abgedeckt werden die Bereiche Kontaktmanagement, Vertrieb, Kundenservice und Kampagnenmanagement des Kundenmanagements.

Die neue Version 7.3 bringt mit der Integration von Mailchimp eine Optimierung in Sachen E-Mail-Marketing, die dafür sorgen soll, das eigene Aussendungen nicht im Spam-Ordner der Adressaten landen. Darüber hinaus bietet die Lösung zusätzliche Funktionen in Sachen Auswertungen der versendeten E-Mails. So wird angezeigt, wer die Mail geöffnet hat und welche Anwender der Nutzer angesehen hat. Hiermit sollen sich gezielte Folge-Aktivitäten durch Marketing und Vertrieb steuern lassen.

Schon bisher war die CRM-Lösung auch mobil nutzbar, allerdings waren bislang die Oberflächen und Bedienmechanismen auf den verschiedenen Geräten noch unterschiedlich. Mit der neuen Version stellt Sage eine Bedienoberfläche für alle Endgeräte zur Verfügung. Überarbeitet wurden auch die Möglichkeiten zur individuellen Anpassung an die Anforderungen der jeweiligen Fachabteilung. So soll beispielsweise das Hinzufügen von Feldern jetzt einfacher sein. Diese Anpassungen stehen dann auch in den nativen Apps für iOS und Android zur Verfügung - ebenfalls im Offline-Modus. (mje)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!