Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.2009

Samsung dürfte Umsatz und op Erg im 3Q deutlich gesteigert haben

Von Jung-Ah Lee

DOW JONES NEWSWIRES

SEOUL (Dow Jones)--Die Samsung Electronics Co Ltd hat im abgelaufenen dritten Quartal voraussichtlich einen deutlichen Umsatz- und Gewinnanstieg verbucht. Wie der weltgrößte Speicherchiphersteller am Dienstag mitteilte, hat der Umsatz mit voraussichtlich 36 Bill KRW (ca 30,7 Mrd USD) den Wert des Vorjahresquartals um 19% übertroffen. Noch deutlicher dürfte der Zuwachs beim operativen Gewinn ausgefallen sein: Auf Pro-forma-Basis werde dieser auf 4,1 Bill KRW (3,5 Mrd USD) steigen von 1,48 Bill KRW im Vorjahr.

Da dies im Rahmen der Analystenschätzungen liegt, zeigten sich Aktionäre kaum beeindruckt: In einem gut behaupteten Gesamtmarkt gewannen Samsung-Aktien in Seoul nach Bekanntgabe der Eckdaten 0,7%. "Der Ausblick von Samsung Electronics sieht gut aus, doch die Vorgaben für das dritte Quartal liegen im Rahmen der Erwartungen. Eine Überraschung gibt es nicht", urteilte denn auch Analyst Lee Kyoung-min von Woori Investment & Securities.

Marktkennern zufolge hat der zuletzt drastische Preisanstieg für Speicherchips und die anhaltend gute Entwicklung in den übrigen Geschäftsfeldern von Samsung zu den deutlich besseren Kennziffern geführt. Allerdings dämpften sie auch die Hoffnung auf gleichbleibende Wachstumsraten: So werde das Gewinnwachstum abflauen angesichts des erstarkenden koreanischen Won und der im vierten Quartal saisonbedingt höheren Marketingausgaben.

Webseite: www.samsung.com -Von Jung-Ah Lee, Dow Jones Newswires; +49 (0) 69 297 25 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/eyh/brb Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.