Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.2014 - 

Project Zero

Samsung Galaxy S6 soll Neuanfang werden

Alles wieder auf Null: Das Samsung Galaxy S6 soll sich deutlich von seinen Vorgänger-Modellen unterscheiden und von Grund auf neu entwickelt werden. Ein erster Hinweis dafür ist schon der geheimnisvolle Name "Project Zero".
Beim Nachfolger des Galaxy S5 will Samsung vieles anders machen.
Beim Nachfolger des Galaxy S5 will Samsung vieles anders machen.
Foto: Samsung

Das nächste Flaggschiff von Samsung wird sich grundlegend von den bislang erschienenen Smartphones des Herstellers unterscheiden. Zumindest will dieses Detail der Fanblog Sammobile aus verlässlicher Quelle erfahren haben. Unter dem Namen "Project Zero" arbeiten die Südkoreaner aktuell am Flaggschiff der nächsten Generation, das ganz im Sinne des Projektnamens von Null an neu entwickelt werden und eine komplett neue Vision des Herstellers wiedergeben soll. Bislang benannte Samsung die in der Entwicklung befindlichen Galaxy-Smartphones mit aufeinanderfolgenden Buchstaben, so lief das Galaxy S4 als "Project J", dasGalaxy S5 als "Project H". Beim "Project Zero" handelt es sich aller Voraussicht nach um das Galaxy S6.

Schon in der vergangenen Woche kündigte Samsung einen radikalen Strategiewechsel an. Der Hersteller wolle künftig mehr attraktive Smartphones zu günstigeren Preisen anbieten und dabei vor allem auf Mittelklasse-Hardware im schicken Gewand setzen. Ein erstes Ergebnis dieses neu eingeschlagenen Kurses ist die neue Mittelklasse-Serie unter dem Namen Galaxy A, die in der vergangenen Woche offiziell enthüllt wurde. Wohl auch der - ebenfalls vergangene Woche verlautete - massive Gewinnrückgang im Smartphone-Geschäft dürfte einen Neuanfang des Herstellers provoziert haben - man darf also gespannt sein, wie "anders" das Galaxy S6 ausfallen wird.

Details zur verbauten Hardware, ein Launch-Termin oder ein Preis des Galaxy S6 sind noch nicht bekannt. Denkbar ist, dass Samsung sein neues Flaggschiff-Smartphone im kommenden März zum Mobile World Congress in Barcelona vorstellen wird.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!