Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.06.2009

Samsung schrumpft die SSD

Samsung hat eine neue Generation von Solid State Drives (SSDs) vorgestellt, die rund 80 Prozent kleiner als herkömmliche 2,5-Zoll-Festplatten ausfallen. Mit 4,6 mal 5,1 Zentimetern sind die Flash-Laufwerke in der Fläche etwa halb so groß wie eine Scheckkarte und gerade einmal 3,8 Millimeter dick. Das Gewicht liegt zwischen 7,5 und 8,5 Gramm. Herkömmliche SSD-Speicher bringen etwa zwischen 75 und 85 Gramm auf die Waage. Samsung plant, die neuen Kompakt-SSDs in Kapazitäten von 16, 32 und 64 GB zu produzieren.

Außerdem will der Hersteller das neue Format als Standard im Markt etablieren und hat die Spezifikationen bereits dem Joint Electron Device Engineering Council (Jedec) vorgelegt. Ihren Platz sollen die Laufwerke in Netbooks und anderen kleinformatigen Mobilrechnern finden. Damit seien die Hersteller in der Lage, noch kleinere Rechner zu bauen, hieß es. Ein weiterer Vorteil sei der geringere Stromverbrauch. Die kleineren SSDs benötigten lediglich 0,3 Watt. Der Leistungsbedarf herkömmlicher SSD-Laufwerke liege dagegen bei über einem Watt. (ba)