Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Studie

Samsung-Smartphones und -Tablets laufen am stabilsten

01.04.2014
Ältere Versionen von Android und iOS führen häufiger dazu, dass Anwendungen abstürzen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Insgesamt sind die Smartphones und Tablets von Samsung die stabilsten in der Android-Konkurrenz, die anderen Hersteller rangieren dahinter.

Das noch immer häufig genutzte Android 2.3 Gingerbread zeigt der Untersuchung von Crittercism zufolge die stärkste Absturzneigung - kein Wunder, die Version wurde bereits Ende 2010 vorgestellt, ist also fast dreieinhalb Jahre alt. Nach Herstellern und Geräten aufgeschlüsselt kommt Samsung in Sachen Stabilität am besten weg und besetzt bei den Smartphones gleich die beiden ersten Plätze mit dem Galaxy S4 und dem Galaxy S3, die mit 0,9 bzw. 1,2 Prozent Absturzrate sehr stabil laufen. Das HTC One M7 aus dem Vorjahr kommt ebenfalls auf 1,2 Prozent. Dahinter folgen gleich zwei Samsung-Tablets vor dem Google Nexus 7.

Bei der Apple-Plattform iOS lässt sich ein solches Hersteller-Ranking nicht aufstellen, schließlich liegen sowohl Software-Entwicklung, als auch Hardware-Produktion in der Hand von Apple. Deshalb wurden in der Studie die Aufschlüsselung nach Version von iOS durchgeführt. Dabei zeigte sich wenig verwunderlich das aktuelle iOS 7.1 als stabilstes Apple-Betriebssystem mit den wenigsten Abstürzen. Wer also noch eine alte iOS-Version auf seinem iPhone oder iPad nutzt, sollte schleunigst ein Update durchführen, sofern das eigene Smartphone oder Tablet dafür noch nicht zu alt ist.

Die Studie zeigt erneut, dass es durchaus von Bedeutung ist, aktuelle Versionen eines Betriebssystems zu nutzen. Selbst wenn man neue Funktionen nicht unbedingt braucht, sind Verbesserungen in der Stabilität und Sicherheit von Android und iOS nichts, worauf man verzichten kann.

powered by AreaMobile