Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.2008

Samsung steigert im 2Q Ergebnis und Umsatz ... (zwei)

Im Geschäft mit Flachbildschirmen, die Samsung für Fernseher und PC herstellt, kletterte der Absatz in den drei Monaten per Ende Juni um 41%. Schwächer, aber immer noch deutlich prozentual zweistellig, erhöhten sich die Verkäufe von Mobiltelefonen mit einem Plus von 27%.

Im Geschäft mit Flachbildschirmen, die Samsung für Fernseher und PC herstellt, kletterte der Absatz in den drei Monaten per Ende Juni um 41%. Schwächer, aber immer noch deutlich prozentual zweistellig, erhöhten sich die Verkäufe von Mobiltelefonen mit einem Plus von 27%.

Die operative Marge konnte hier auf 12,8% nach 7,8% im Vorjahr verbessert werden; im Vorquartal lag die Marge aber noch bei 15,5%. In der Chipsparte reduzierte sich die operative Marge auf 5,9% von 7,7% im Vorjahr. Gegenüber dem Vorquartal (4,3%) liegt die Kennziffer hingegen höher.

Profitiert hat der nach Umsätzen weltweit größte PC-Speicherchiphersteller im zweiten Quartal nach eigenen Angaben von dem gegenüber dem US-Dollar schwächeren koreanischen Won. Im zweiten Halbjahr geht Samsung allerdings davon aus, dass sich das Wechselkursverhältnis nicht so positiv entwickeln wird wie in den ersten sechs Monaten.

Die Samsung-Aktie verliert im Freitagshandel 5,37% an Wert auf 581.000 KRW.

Webseite: http://www.samsung.com/ - Von In-Soo Nam und Kyong-Ae Choi, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/kla/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.