Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Samsung und LG senken Absatzerwartung 2009 - Maeil

01.12.2008
SEOUL (Dow Jones)--Samsung Electronics und LG Electronics haben einem Zeitungsbericht zufolge wegen der weltweiten Konjunktureintrübung ihre Absatzprognose für das kommende Jahr gesenkt. Wie die Wirtschaftszeitung "Maeil" am Montag unter Berufung auf informierte Personen berichtet, rechnet Samsung jetzt nur noch mit einem Verkauf von 222,8 Mio Geräten. Ursprünglich wollte Samsung, der weltweit zweitgrößte Handyhersteller hinter Nokia, 242 Mio Einheiten 2009 absetzen. LG habe ihre Absatzprognose auf 105,6 Mio Handys von vorher 119 Mio gesenkt.

SEOUL (Dow Jones)--Samsung Electronics und LG Electronics haben einem Zeitungsbericht zufolge wegen der weltweiten Konjunktureintrübung ihre Absatzprognose für das kommende Jahr gesenkt. Wie die Wirtschaftszeitung "Maeil" am Montag unter Berufung auf informierte Personen berichtet, rechnet Samsung jetzt nur noch mit einem Verkauf von 222,8 Mio Geräten. Ursprünglich wollte Samsung, der weltweit zweitgrößte Handyhersteller hinter Nokia, 242 Mio Einheiten 2009 absetzen. LG habe ihre Absatzprognose auf 105,6 Mio Handys von vorher 119 Mio gesenkt.

Für das vierte Quartal soll Samsung jetzt mit einem Absatz von 62,24 Mio Geräten rechnen statt ursprünglich 66,54 Mio, schreibt die Zeitung weiter. LG hoffe jetzt darauf, in den drei Monaten 24,96 Mio Geräte zu verkaufen. Vorher hatte LG einen Absatz von 25,36 Mio Geräten erwartet.

Webseite: http://www.mk.co.kr DJG/DJN/cbr/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.