Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.01.2009

Samsung verzeichnet ersten Quartalsverlust

SEOUL (Dow Jones)--Der südkoreanische Elektronikkonzerns Samsung Electronics hat im Schlussquartal 2008 den ersten Quartalsverlust seit Veröffentlichung von Dreimonatszahlen im Jahr 2000 verbucht. Der Fehlbetrag stellte sich nach Angaben der Gesellschaft aus Seoul vom Freitag auf 20 Mrd KRW. Vor Jahresfrist war noch ein Gewinn von 2,21 Bill KRW erzielt worden. Analysten hatte mit einem Gewinn von 36,8 Mrd KRW gerechnet.

SEOUL (Dow Jones)--Der südkoreanische Elektronikkonzerns Samsung Electronics hat im Schlussquartal 2008 den ersten Quartalsverlust seit Veröffentlichung von Dreimonatszahlen im Jahr 2000 verbucht. Der Fehlbetrag stellte sich nach Angaben der Gesellschaft aus Seoul vom Freitag auf 20 Mrd KRW. Vor Jahresfrist war noch ein Gewinn von 2,21 Bill KRW erzielt worden. Analysten hatte mit einem Gewinn von 36,8 Mrd KRW gerechnet.

Ursächlich für den Ergebniseinbruch war nach Angaben von Samsung die geringere Nachfrage im Zuge der Wirtschaftskrise. Gleichzeitig gerieten die Preise für Memory Chips und Flachbildschirme unter Druck. Der Umsatz nahm im Schlussquartal um 5,5% auf 18,45 (17,48) Bill KRW zu.

Auch auf operativer Basis schreibt der Konzern rote Zahlen. Der Verlust stellte sich auf 940 Mrd KRW nach einem Betriebsgewinn von 1,78 Bill KRW im Vorjahr.

Samsung geht nach eigenen Angaben von einer weiter rückläufigen Nachfrage bei Schlüsselprodukten wie Computern, Mobiltelefonen und TV-Geräten aus. Dies gelte zumindest für das erste Halbjahr 2009.

DJG/DJN/bam/cbr

Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.