Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.06.2003 - 

17 Milliarden Dollar investiert

Samsung wettet auf Flatscreens

MÜNCHEN (CW) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung will in den nächsten zehn Jahren insgesamt knapp 17 Milliarden Dollar in die Produktion von Flachbildschirmen investieren.

Mit dem Geld soll die Zahl der Produktionslinien im Heimatland von sechs auf elf erhöht werden, um die wachsende Nachfrage befriedigen zu können. Erst kürzlich hatte das konkurrierende Joint Venture LG Philips angekündigt, seine Produktionsstätten für flache Bildschirme mit rund zehn Milliarden Dollar auszubauen. Beide Konzerne liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Marktführerschaft mit einem Anteil von jeweils rund 17 Prozent. Samsung will seinen Anteil durch die Kapazitätsausweitung auf 24 Prozent steigern. (ajf)