Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.06.2007

Samsung will Marktanteile bei Handys auf 14,5% im 2Q anheben

SINGAPUR (Dow Jones)--Die Samsung Electronics Co, Seoul, erwartet für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Ausbau ihrer weltweiten Marktanteile bei Mobiltelefonen. Parallel geht der südkoreanische Elektronikkonzern davon aus, seine führende Position bei LCD-Fernsehern zu halten. CEO Sang-Jin Park sagte, die Gesellschaft stimme einer Prognose des Marktforschungsgruppe CIBC World Markets zu, wonach Samsung ihren globalen Marktanteil bei Mobiltelefonen im zweiten Quartal auf 14,5% von 12,5% im Vorquartal steigern werde.

SINGAPUR (Dow Jones)--Die Samsung Electronics Co, Seoul, erwartet für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Ausbau ihrer weltweiten Marktanteile bei Mobiltelefonen. Parallel geht der südkoreanische Elektronikkonzern davon aus, seine führende Position bei LCD-Fernsehern zu halten. CEO Sang-Jin Park sagte, die Gesellschaft stimme einer Prognose des Marktforschungsgruppe CIBC World Markets zu, wonach Samsung ihren globalen Marktanteil bei Mobiltelefonen im zweiten Quartal auf 14,5% von 12,5% im Vorquartal steigern werde.

"Wir haben uns traditionell auf den Markt für Mobiltelefone des mittleren und höheren Preissegments konzentriert. Wir ruhen uns nicht darauf aus. Wir haben begonnen, die Nachfrage für Mobiltelefone im unteren Segment auf den Wachstumsmärkten wie China, Indien und Südostasien zu bedienen", so der Manager.

Auf dem Markt für LCD-Fernseher werde die steigende Nachfrage dem Unternehmen erlauben, seine führende Stellung gegenüber Wettbewerbern wie Sony Corp, Philips Electronics Ltd, Sharp Corp und LG Electronics Inc zu behaupten, so Park weiter. Daten der Marktforschungsgruppe iSuppli zeigten, dass Samsung 2,35 Mio LCD-Fernseher im ersten Quartal ausgeliefert hatte und damit deutlich vor Sony als Nummer zwei mit 1,76 Mio verkauften Geräten rangierte.

Diese Entwicklung könne der Gesellschaft helfen, ihre operative Marge trotz des Preisverfalls bei LCD-TV-Geräten auf einen zweistelligen Prozentwert in der zum 30. Juni endenden Periode zu steigern, sagte Park zu Dow Jones Newswires. Im ersten Quartal lag die operative Marge bei 8%.

Webseite: http://www.samsung.com

- Von Vladimir Guevarra, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 104

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.