Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.1990 - 

Entwickler-Version von Open Desktop

Santa Cruz Operation rundet ihr Unix-Produktangebot ab

FRANKFURT (pi) - Mit zusätzlichen Features für ihre Produktpalette will die Santa Cruz Operation (SCO) ihre Marktführerschaft in Sachen Unix ausbauen. So kündigten die Frankfurter jetzt die Auslieferung der Vollversion ihrer Open-Desktop-Entwicklungsumgebung für Herbst dieses Jahres an.

Außerdem soll es demnächst ein leistungsfähigeres 386er Unix-Betriebssystem geben. In der Version 2 unterstützt "Unix System V/386, Release 3.2", die Arbeit mit CD-ROM-Laufwerken und das Drucken über Postscript-Format. Hinzu kommt, daß nun die Hauptspeicher-Grenze von 16 auf -256 Megabyte hochgesetzt und die Festplatten-Zugriffe optimiert wurden.

Zum Entwicklungspaket von Open Desktop gehören die C-Compiler von Microsoft und AT&T, ein Quellcode-Debugger, ein Engineering-Werkzeug und Cross-Development-Bibliotheken. Mit einer zusätzlichen Servererweiterung lassen sich die PCs mit der Entwicklungsumgebung zudem als Mehrplatz-Systeme in heterogenen Netzen benutzen.