Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.06.2009

SAP bestätigt operatives Margenziel für 2009

PARIS (Dow Jones)--Der Software-Konzern SAP hält am Ziel einer operativen Marge von 24,5% bis 25,5% im laufenden Jahr fest. Das sagte SAP-Vorstandsvorsitzender Leo Apotheker am Mittwoch am Rande einer Pressekonferenz in Paris. Demnach will die SAP AG weiterhin eine operative Marge von 24,5% bis 25,5% erreichen, sofern die Software- und softwarebezogenen Serviceerlöse nicht mehr als 1% fallen.

PARIS (Dow Jones)--Der Software-Konzern SAP hält am Ziel einer operativen Marge von 24,5% bis 25,5% im laufenden Jahr fest. Das sagte SAP-Vorstandsvorsitzender Leo Apotheker am Mittwoch am Rande einer Pressekonferenz in Paris. Demnach will die SAP AG weiterhin eine operative Marge von 24,5% bis 25,5% erreichen, sofern die Software- und softwarebezogenen Serviceerlöse nicht mehr als 1% fallen.

Laut Apotheker ist es noch zu früh, um von einer Erholung des Marktes zu sprechen. Dennoch seien die Markttrends "besser als in den vergangenen Monaten", sagte der SAP-CEO. Das Jahr 2010 sollte daher besser werden als das Jahr 2009, sofern es nicht "noch einen großen Schock" gebe. Die Sichtverhältnisse blieben weiterhin sehr schlecht.

Webseite: http://www.sap.de -Von Ruth Bender, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725-106, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/mak/brb

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.