Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.01.1997 - 

Konfiguration allein bringt kaum Geschäft

SAP-Consultants müssen sich neu orientieren

Von der Beratungsbranche verlangt diese Entwicklung, sich neu zu orientieren. Die Zeiten, in denen Tausende von Softwaretabellen durchgeackert werden mußten, um sein System optimal einsetzen zu können, nähern sich ihrem Ende. Konfigurations-Consulting ist nicht mehr gefragt. Gesucht werden nun Experten, die das Finetuning eines Programms vornehmen können und in der Lage sind, die optimalen Geschäftspraktiken eines Unternehmens oder einer Branche in dem jeweiligen Softwarepaket abzubilden.

Beratungsgesellschaften suchen künftig vor allem Personal, das die Kernprozesse einer bestimmten Branche kennt und möglichst perfekt beherrscht. Offenbar ist man bereit, diesen Beschäftigten das erforderliche Software-Know-how selbst beizubringen.

Die Deloitte & Touche Consulting Group/ICS beispielsweise schult derzeit einen Großteil ihrer SAP-Berater mit Spezialkenntnissen für Automobil-, Telecom- und andere Industrien. Aufgabe der Mitarbeiter ist es künftig, die Geschäftsprobleme des jeweiligen Kunden zu identifizieren und dafür die optimale Industrielösung aufzubieten. Diese Berater gehen nicht mehr aus dem Konfigurationsblickwinkel an ein Problem heran, erläutert Deloitte & Touche-President Alfred Grunwald.

Seine Gesellschaft beschäftigt jedoch weiterhin auch ausgewiesene Technikexperten, deren Aufgabe darin besteht, das neue Softwarepaket mit Altanwendungen, konkurrierenden Softwarepaketen oder Internet-Techniken zu integrieren. Diese technischen Consultants haben gute Perspektiven am Arbeitsmarkt.