Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.2007

SAP erwartet Produktumsatz 07 am oberen Ende der Prognosespanne

WALLDORF (Dow Jones)--Die SAP AG hat ihre Umsatz- und Ertragsprognosen für das laufende Geschäftsjahr 2007 im Wesentlichen bekräftigt, dabei aber die Umsatzprognose präzisiert. Demnach werde der Umsatz bei den Software und softwarebezogenen Serviceerlösen nun am oberen Ende der Prognosespanne gesehen, teilte der Walldorfer Sofwarehersteller am Donnerstag bei der Vorlage seiner Drittquartalszahlen mit. SAP rechnet hier mit einem Umsatzwachstum von rund 12% bis 14% im Vergleich zum Vorjahr.

WALLDORF (Dow Jones)--Die SAP AG hat ihre Umsatz- und Ertragsprognosen für das laufende Geschäftsjahr 2007 im Wesentlichen bekräftigt, dabei aber die Umsatzprognose präzisiert. Demnach werde der Umsatz bei den Software und softwarebezogenen Serviceerlösen nun am oberen Ende der Prognosespanne gesehen, teilte der Walldorfer Sofwarehersteller am Donnerstag bei der Vorlage seiner Drittquartalszahlen mit. SAP rechnet hier mit einem Umsatzwachstum von rund 12% bis 14% im Vergleich zum Vorjahr.

Die operative Marge im Geschäftsjahr werde unverändert zwischen 26% und 27% erwartet, hieß es weiter. Im Vorjahr hatte SAP hier noch 27,3% erwirtschaftet. SAP begründet den erwarteten Rückgang mit den zusätzlichen Investitionen in das neue Mittelstandsprodukt Business ByDesign. Diese sollen sich bis Ende 2008 auf etwa 300 Mio bis 400 Mio EUR belaufen, bekräftigte der DAX-Konzern am Berichtstag frühere Aussagen. In den ersten neun Monaten habe das Unternehmen hier rund 85 Mio EUR investiert. Im ersten Halbjahr lag dieser Wert noch bei rund 50 Mio EUR.

DJG/abe/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.