Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.02.2004 - 

Partner bieten neue Module für die Fertigungsindustrie an

SAP erweitert seine Mittelstandslösungen

MÜNCHEN (CW) - Die SAP bietet neue Zusatzmodule für ihre Mittelstandspakete "Mysap All-in-One" und "Business One" an. Neben branchenspezifischen Lösungen sollen die Kunden mit Hilfe von integrierten Tools ihre Fertigungsprozesse effizienter verwalten können.

Der in Texas beheimatete SAP-Partner N2 Consulting bietet ein vorkonfiguriertes All-in-One-Paket für die Fertigungsbranche an. Anwender sollen mit "Fasttrack" über einen integrierten Produktkonfigurator die Produkt- und Auftragsentwicklung sowie Fertigungsprozesse steuern.

Um auch Business One, mit dem SAP kleinere mittelständische Firmen adressiert, mit zusätzlichen Fertigungsfunktionen auszustatten, werden die Walldorfer künftig enger mit dem US-amerikanischen Softwarehaus "Softbrands" zusammenarbeiten. So soll die Softbrands-Lösung "Forth Shift" in das Business-One-Paket integriert werden. Anwender bekommen damit Funktionen, um Prozesse in den Bereichen Serien- und Massen- sowie Auftrags- und Einzelfertigung steuern zu können. (ba)