Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2007

SAP hat nach wie vor kein Interesse an BEA Systems

WALLDORF (Dow Jones)--Die SAP AG hat auch nach dem Rückzug der Oracle-Offerte für BEA Systems nach wie vor kein Interesse an dem US-Softwarehersteller. Das bekräftigte ein SAP-Sprecher am Montagmorgen auf Nachfrage und verwies dabei auf die entsprechende Aussagen des SAP-Vorstandssprechers Henning Kagermann, der ein Interesse seines Unternehmens an BEA bereits zuvor explizit verneint hatte.

WALLDORF (Dow Jones)--Die SAP AG hat auch nach dem Rückzug der Oracle-Offerte für BEA Systems nach wie vor kein Interesse an dem US-Softwarehersteller. Das bekräftigte ein SAP-Sprecher am Montagmorgen auf Nachfrage und verwies dabei auf die entsprechende Aussagen des SAP-Vorstandssprechers Henning Kagermann, der ein Interesse seines Unternehmens an BEA bereits zuvor explizit verneint hatte.

SAP-Wettbewerber Oracle hatte am Sonntagabend mitgeteilt, ihr Angebot für die BEA Systems Inc aus dem kalifornischen San Jose auslaufen zu lassen. Oracle hatte 17 USD je Aktie oder insgesamt 6,7 Mrd USD für BEA geboten. Der Konzern aus Redwood City teilte am Sonntag nach dem Ende der selbst gesetzten Frist mit, man werde keinen neuen Übernahmevorschlag unterbreiten.

Am Markt war wiederholt darüber spekuliert worden, dass auch andere Konzerne wie SAP, Hewlett-Packard oder IBM Interesse an einer Übernahme von BEA haben könnten.

BEA Systems ist ein Anbieter von Middleware auf Basis von serviceorientierte Architekturen (SOA). Bei SOA-Software werden verschiedene Dienste - wie etwa Web Services - so kombiniert, dass die Geschäftsprozessse auf diesen Lösungen möglichst einem austauschbaren Software-Modul zugeordnet werden. SAP hat mit Netweaver eine eigene Integrationsplattform auf SOA-Basis.

Webseiten: http://www.sap.com http://www.oracle.com http://www.bea.com - Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 - 5521 4030 industry.de@dowjones.com DJG/abe/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.