Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.05.2009

SAP kauft ein – wer kauft SAP?

Mit Clear Standards und Highdeal hat der deutsche Softwarekonzern zwei kleinere Anbieter übernommen. Das US-Unternehmen Clear Standards entwickelt Software, mit deren Hilfe Unternehmen ihre CO2-Emissionen verwalten können. Die französische Highground offeriert eine Abrechnungslösung für Telekommunikationsanbieter. Finanzielle Details nannten die SAP-Verantwortlichen nicht.

Mit beiden Zukäufen bleiben die Walldorfer ihrer technisch orientierten Akquisitionsstrategie treu. Statt Kunden oder Märkte zu kaufen, soll das eigene Portfolio ergänzt werden. SAP-Chef Léo Apotheker ist derweil optimistisch, dass sich die Weltwirtschaft in der zweiten Jahreshälfte stabilisieren wird. Zuletzt hatte der Konzern durch die Finanzkrise deutliche Umsatz- und Gewinneinbußen hinnehmen müssen.

Während Apotheker hofft, kursieren wieder einmal Gerüchte um eine Übernahme von SAP. Mögliche Interessenten seien IBM und Microsoft. Apotheker wollte die Spekulationen nicht kommentieren, bekräftigte jedoch, eine unabhängige SAP sei die beste Alternative für die Kunden. (ba)