Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.05.2009 - 

Meint Ex-CEO Kagermann

SAP möchte wieder zweistellig wachsen

SAP wird nach Darstellung seines scheidenden Co-CEOs Henning Kagermann wieder zu prozentual zweistelligem Wachstum im Produktbereich zurückkehren. Wann dies sein wird, wollte er aber nicht einschätzen. Der Hersteller von Unternehmenssoftware leidet seit Ende des dritten Quartals 2008 wegen der Wirtschaftskrise unter dem gedrosselten Investitionswillen von Unternehmen.
Henning Kagermann blickt zurück: Er ist nicht mehr SAP-CEO
Henning Kagermann blickt zurück: Er ist nicht mehr SAP-CEO

SAP wird nach Darstellung seines scheidenden Co-CEOs Henning Kagermann wieder zu prozentual zweistelligem Wachstum im Produktbereich zurückkehren. Wann dies sein wird, wollte er aber nicht einschätzen. Der Hersteller von Unternehmenssoftware leidet seit Ende des dritten Quartals 2008 wegen der Wirtschaftskrise unter dem gedrosselten Investitionswillen von Unternehmen..

Als Produktumsatz bezeichnet SAP die so genannten Software- und softwarebezogenen Serviceerlöse, also im Wesentlichen die Lizenz- und Wartungseinnahmen. Diese blieben im ersten Quartal 2009 mit 1,741 Milliarden Euro verglichen zum Vorjahr nahezu unverändert. Die Lizenzeinnahmen brachen dabei aber um ein Drittel ein. SAP hat umfangreiche Sparmaßnahmen eingeleitet und will 2009 im Rahmen dessen auch etwa 3.000 Stellen streichen, um der Flaute zu begegnen.

Im Mai 2003 wurde Kagermann alleiniger Vorstandssprecher der SAP AG. Seit April 2008 führt er das Unternehmen aus Walldorf als Co-CEO gemeinsam mit Léo Apotheker, der nach Kagermanns Ausscheiden alleinverantwortlicher CEO sein wird. (Dow Jones/rw)