Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1999 - 

Ergebnisplus trotz Investitionen

SAP-Schulungen zahlen sich für Integrata Training aus

TÜBINGEN (pi) - Zufrieden zeigt sich der Integrata Training Konzern in Tübingen, ein Unternehmen der französischen Unilog Gruppe, mit seiner Bilanz für das erste Halbjahr 1999.

Zu dem Umsatzplus von 23 Prozent kam eine Steigerung des Ergebnisses der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um 28,7 Prozent. Das Ergebnis nach Steuern wuchs gegenüber dem Vorjahr um 44,3 Prozent. Insgesamt erwirtschaftete die Integrata Training AG von Januar bis Juni einen Umsatz von 31,1 Millionen Mark, der Konzern 34,36 Millionen Mark. Im Ergebnis enthalten sind die Investitionen für die im Januar eröffneten Trainingszentren in Stuttgart und Nürnberg.

Positiv bemerkbar machte sich vor allem der Geschäftsverlauf der Tochtergesellschaft Integrata Lehrgänge Bildung und Beratung GmbH. Die größten Steigerungsraten erzielten Schulungen zu SAP (65 Prozent), öffentliche Seminare (plus 31 Prozent), Qualifizierungsprojekte (plus 29 Prozent) und Kurse zur Personalentwicklung (plus 25 Prozent).

Der Integrata Training AG gelang eigenen Angaben zufolge in diesem Jahr auch der Ausbau des europäischen Projektgeschäfts. So übernahm Integrata gemeinsam mit der Unilog Formation bei BASF und dem Chemiekonzern Sika die länderübergreifende Weiterbildung von insgesamt 3200 Mitarbeitern in acht verschiedenen Sprachen.