Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.2007

SAP SI: Squeeze-Out kann ins Handelsregister eingetragen werden

DRESDEN (Dow Jones)--Die SAP SI hat vom Oberlandesgericht Dresden die Freigabe zur Eintragung des Squeeze-Out-Beschlusses ins Handelsregister erhalten. Damit gingen alle Aktien der Minderheitsaktionäre auf die Hauptaktionärin, die SAP AG, über und die Börsennotierung werde beendet, teilte die in Dresden beheimatete SAP Systems Integration AG am Dienstag mit. Das Oberlandesgericht habe entschieden, dass die Aktionärsklagen gegen den Beschluss der Hauptversammlung zum Ausschluss der Minderheitsaktionäre der Eintragung im Handelsregister nicht entgegenstehen. Die Gesellschaft rechne mit der baldigen Eintragung des Beschlusses ins Handelsregister, so SAP SI. DJG/pia/brb

DRESDEN (Dow Jones)--Die SAP SI hat vom Oberlandesgericht Dresden die Freigabe zur Eintragung des Squeeze-Out-Beschlusses ins Handelsregister erhalten. Damit gingen alle Aktien der Minderheitsaktionäre auf die Hauptaktionärin, die SAP AG, über und die Börsennotierung werde beendet, teilte die in Dresden beheimatete SAP Systems Integration AG am Dienstag mit. Das Oberlandesgericht habe entschieden, dass die Aktionärsklagen gegen den Beschluss der Hauptversammlung zum Ausschluss der Minderheitsaktionäre der Eintragung im Handelsregister nicht entgegenstehen. Die Gesellschaft rechne mit der baldigen Eintragung des Beschlusses ins Handelsregister, so SAP SI. DJG/pia/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.