Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.02.2008

SAP steht bei Business Objects vor Squeeze-out

PARIS/WALLDORF (Dow Jones)--Die SAP AG hat sich beim französischen Softwarekonzern 95,35% des Kapitals und der Stimmrechte gesichert und erfüllt damit die Voraussetzungen für einen Squeeze-out. Das teilte die französische Börsenaufsicht Autorite des Marches Financiers am Dienstagabend mit. Die zweite Andienungsfrist lief bis zum 29. Januar.

SAP erklärte, man werde wie angekündigt die Einleitung eines Squeeze-out-Verfahrens beantragen, um die verbliebenen Aktionäre aus dem Unternehmen herauszudrängen. Das hatte Finanzvorstand Werner Brandt bereits am vergangenen Mittwoch angekündigt. SAP rechnet damit, dass die AMF binnen weniger Tage den Termin für den Squeeze-out nennen werde.

Webseiten: http://www.sap.com/ http://www.businessobjects.com/ DJG/DJN/rio/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.