Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.01.2008

SAP strebt vollständige Übernahme von Business Objects an

PALO ALTO (Dow Jones)--Die SAP AG strebt die vollständige Übernahme von Business Objects SA an. Das sagte der SAP-Vorstandsvorsitzende Henning Kagermann am Mittwoch während einer Pressekonferenz im kalifornischen Palo Alto. SAP wolle die hundertprozentige Kontrolle bei dem französischen Softwarehersteller, das mache "das Leben deutlich einfacher". SAP müsse nun aber erstmal abwarten, wie viele Aktien in der bis zum 29. Januar verlängerten Angebotsfrist noch angedient werden.

PALO ALTO (Dow Jones)--Die SAP AG strebt die vollständige Übernahme von Business Objects SA an. Das sagte der SAP-Vorstandsvorsitzende Henning Kagermann am Mittwoch während einer Pressekonferenz im kalifornischen Palo Alto. SAP wolle die hundertprozentige Kontrolle bei dem französischen Softwarehersteller, das mache "das Leben deutlich einfacher". SAP müsse nun aber erstmal abwarten, wie viele Aktien in der bis zum 29. Januar verlängerten Angebotsfrist noch angedient werden.

SAP hatte am Vortag mitgeteilt im Zuge der Übernahmeofferte für den französischen Softwarekonzern 87,18% der Aktien des französischen Softwareherstellers angedient bekommen zu haben, was auf voll verwässerter Basis rund 82% der stimmrechte entspricht. Damit hatte SAP die selbst gesteckte Mindestannahmequote von 50,01% deutlich übertroffen.

Kagermann bekräftigte frühere Aussagen, nach der SAP auch künftig auf eine organische Wachstumsstrategie setzen werde. Allerdings könne er auch weitere Übernahmen nach wie vor "nicht ausschließen".

Webseiten: http://www.sap.com/ http://www.businessobjects.com/ -Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires; +49 (0)89 - 5521 4030, industry.de@dowjones.com DJG/abe/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.